Pfusch am Bau…

Erstmalig habe ich mich an einer Nisthöhle versucht… naja. Das „Dach“ ist ganz offensichtlich nicht richtig dicht… Ich flickte es nun so gut es eben ging.

Jetzt habe ich es versuchsweise aufgehangen und gebe mir selbst demnächst auf jeden Fall eine zweite Chance.

20 Gedanken zu “Pfusch am Bau…

    • Vielen Dank. Ja, optisch stimmt es schon. Wenn nun noch ein Vogelpärchen einziehen würde…
      aber ich denke, der nächste Versuch ist vielleicht (auch zeitlich) erfolgreicher. Liebe Grüße.

      Gefällt mir

  1. Ich habe gerade auch wieder etwas versucht, von dem ich nicht weiss, ob es Transport und Brand übersteht.
    Also: Versuch geht über Studieren. 🙂
    Du kannst notfalls eine zweite Nisthütte bauen. Risse können aber immer wieder draussen passieren.
    Lieben Gruß!
    Gerhard

    Gefällt 1 Person

    • Ach ich schau einfach mal… vielleicht wird es ja sogar angenommen.
      Das Stück war übrigens mit im Brand der gelb – grünen Tassen, die Du vom Foto kennst… der ganze Ofeninhalt war nicht zufriedenstellend. Aber auch hier gibt es den zweiten Versuch. Liebe Grüße, Birgit

      Gefällt 1 Person

      • Dann zoom mal ordentlich ans Dach ran…😂
        Ich hoffe nicht, dass Du so arglos Deine neue Bleibe besichtigt hast…🤔 ansonsten? Klar. Mietminderung. 😃 Liebe Grüße zurück zu Dir. Birgit

        Gefällt mir

      • Das sind so die Problemchen, wenn man Blogfotos meist nur via Smartphone anguckt… (Wohnungen darf man – sogar hier in München! – ja in echt angucken, da übersieht man dann keine Risse in Dächern, also hoff ich zumindest).
        Jetzt hab ich mir deine Nisthöhle auf dem großen Monitor angesehen und sehe die kleine Unzulänglichkeit 😊
        Liebe Grüße & noch einen schönen Sonntag! Habt ihr’s auch so sommerlich? 😎

        Gefällt 1 Person

      • Zum Glück hast Du Dir die Wohnung vorher ansehen dürfen, sonst ginge es Dir nun vielleicht ähnlich… wobei: bei Sonne und vor allem in den unteren Etagen ist die Wahrscheinlichkeit gering.
        Wir werden also hoffentlich sehen, was die „Ein-Etagen- oder Direkt-unterm-Dach-Bewohner“ so zur Behausung zu zwitschern haben…
        Offenbar hast Du den Umzug aber ganz gut überstanden, wenn Du schon einen funktionierenden Großmonitor hast?
        Wir hatten heute bestes Wetter und Überraschungsbesuch, sodass ich nicht dazu kam, Beiträge zu lesen…. Liebe Grüße zur Nacht, Birgit

        Gefällt mir

      • Nee, liebe Birgit, der Monitor war noch hier in Suburbia in Betrieb – morgen wird er eingepackt und am Dienstag zieht er um. Ab morgen wird’s also heikel!
        Gute-Nacht-Grüße zurück und bis bald! Natascha

        Gefällt 1 Person

      • Hätte ich Deinen Beitrag von heute vorher schon gelesen, hätte ich mir den Monitor – Einwurf gespart… dann Daumen drücken für Dienstag, Natascha. Nachti.

        Gefällt mir

  2. Pingback: Übung macht den … ähm … Gesellen! – Nix Als Töppe – TonTöppe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s